Umleitung

Die ab dem 19. Mai 2014 aufgrund der Vollsperrung der Bünder Straße zur Verfügung stehenden Umleitungen können Sie hier als PDF-Datei herunter laden:

Umleitung.pdf

(In der Karte steht die Abkürzung „KVP“ für Kreisverkehrsplatz.)

Wichtig:

Die Umleitungsstrecke gilt für den Durchgangsverkehr. Anlieger sind frei! Das bedeutet, dass sämtliche Geschäfte von deren Kunden und Lieferanten wie gewohnt über die Bünder Straße angefahren werden können.

Aus folgenden Gründen wurde die Variante einer Vollsperrung anstelle einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelung gewählt:

  • Kürzere Bauzeit
    Da die Arbeiter nicht auf den fließenden Verkehr achten müssen – und dabei z. B. auf die Pause zwischen zwei Ampelphasen oder vorbeifahrende Fahrzeuge warten – werden sie schneller fertig. Die Baustelle verschwindet früher und macht wieder Platz für den Verkehr.
  • Bessere Qualität der Bauausführung
    Innerhalb des Bauabschnitts Arbeiten aus einem Guß über die ganze Fahrbahnbreite.
  • Mehr Sicherheit
    Bauarbeiter und Verkehrsteilnehmer kommen sich nicht in die Quere.
  • Baustellenverordnung
    Gemäß Baustellenverordnung beziehungsweise Forderung der Berufsgenossenschaft, sind bei Fahrbahnbreiten von weniger als 7,50 Metern Vollsperrungen vorzusehen.
  • Häuser und Geschäfte bleiben erreichbar
    Wo gerade nicht gearbeitet wird gilt: Anlieger frei in der gesperrten Strecke.
    Wo gerade gearbeitet wird: Häuser und Geschäfte können von hinten erreicht werden.
  • Gute Erfahrungen
    mit der Sanierung unter Vollsperrung in Eilshausen und Lippinghausen.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s